Wayra

Unser entspanntes ganztäglich geöffnetes Restaurant liegt direkt innerhalb der Sol y Luna Farm und ist für den öffentlichen Publikumsverkehr ebenfalls geöffnet. Es wurde aufgrund dreier simpler Gründe gebaut: um zu essen, zu trinken und zu genießen.

Fantastische Wandgemälde und Skulpturen von Federico, unserem Künstler, der hier ebenfalls oft residiert, runden diese hohen, gewölbten Räume ab. Dabei geben Sie ein Zuhause-Gefühl mit ihren heimischen Terrakottafliesen und dem Mauerwerk, den handbemalten Holzschnitzereien vom peruanischen Meister Jaime Lievana sowie den imposanten Kaminfeuern im Esszimmer und der Lounge, wo vier Nächte pro Woche Weltklasse-Zirkuskünstler auftreten, die inspirierende Akrobatik vorführen als Auftakt zu Chef Nacho Selis‘ Andinen Küche – eine Ode an die Fülle natürlich biologischer Zutaten, die von den Inka hier im Heiligen Tal das allererste Mal geerntet wurden.

KONTAKT EIN DUCH TERMINE

Weinkeller

Peruanische Haute Cuisine trifft auf Weine aus der alten und der neuen Welt in unserem Weinkeller. Spanische rote Wände umgeben den antiken Esstisch für insgesamt 14 Personen, der gedeckt ist mit handbestickten Leinen, Porzellan, Silberbesteck und einer Auswahl von Rosen aus unseren Gärten. Nach einem Ausflug zu Pferd, einer Erkundung des Machu Picchus oder nach einem entspannten Tag am Pool stellt ein Abend in diesem subterranen Zufluchtsort einen ultimativen Ausklang dar, zusammen mit einem individuellen Menü saisonaler Gerichte zubereitet von unserem Chef Nacho Selis und begleitet von hervorragenden Weinen präsentiert von unserem In-House Sommelier.

KONTAKT EIN BUCH TERMINE

Chef’s Table

Bienvenidos in Chef Nacho’s Küche, wo bis zu zehn Gäste gleichzeitig in dieses kulinarische Drei-Gänge Abenteuer eingeführt werden können – ein Erkundungsgang zwischen Aromen, Farben und den Geschmäcken Perus, begleitet von delikaten Pisco Sours.


Während Sie das Heilige Tal anhand Ihrer Geschmacksknospen erkunden, lernen Sie viel über die Produkte dieses fruchtbaren Talbeckens kennen, das die Kornkammer dieser Region seit den Zeiten der Inka, die die Agrarterrassen, die so genannten andenes in der Quechua Sprache, gebaut haben, darstellt. Beispiele dieser noch immer natürlich wachsenden Zutaten auf Ihrem Tisch könnten unter anderem weißer und roter Mais, Quinoa und um die 4.000 verschiedene Arten von Kartoffeln sein.

KONTAKT EIN BUCH TERMINE

Pizza Nacht

Wir bieten unseren Gästen Holzöfen, handbemalt . Mit Schürzen und Hauben Koch, arbeiten, um den Teig und Pizza unter der Leitung von unserem Küchenchef zubereitet. Die reichliche Auswahl an frischen Zutaten für beide Fleischfresser und Vegetarier, sicherzustellen, dass jede Pizza eine persönliche Freude ist auch die gefräßigen.

KONTAKT EIN BUCH TERMINE

PACHAMANCA

Dieses rustikale aber dennoch sehr traditionsreiche Essensritual, das in Quechua nach den Worten pacha „Erde“ und manka „Topf“ benannt ist, repräsentiert eine Feier um und für Zyklus des Lebens. Einen Erdofen auszubuddeln und das Essen unter der Erde zu kochen, stellt der Inbegriff einer Hommage an die Pachamama, die Fruchtbarkeits


KONTAKT EIN BUCH TERMINE

Lounge

Ein Tourist Treffpunkt für Pisco Sour trinken und genießen Sie Live-Auftritte.

Terrasse

Ein Ort zum Essen und Kontakte zu knüpfen unter der Anden frische Luft, Pferdeshows und Fischerei peruanischen Schritt.

Hallo!

Danke für Ihren Besuch zu diesem Zeitpunkt wir unsere Verfügbarkeit aktualisieren, lesen Sie bitte Ihre Anfrage auf „reservas1@hotelsolyluna.com

Bald werden wir unsere Verfügbarkeitskalender online anbieten.

Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.